Ferienwohnung VG Deidesheim, Niederkirchen, Pfalz, Deutsche Weinstrasse
 
 
 
 

Niederkirchen     http://www.niederkirchen.de/

Unsere 5-Zimmer-Fewo **** befindet sich in Niederkirchen bei Deidesheim. Die lebhafte Weinbaugemeinde an der Mittelhaardt liegt in einem Meer von Reben. Der am 1. Juni 699 erstmals urkundlich erwähnte Ort hatte im Mittelalter große Bedeutung, was aus dem um 1060 errichtete Kirchenbau hervorgeht. Der weithin sichtbare Vierungsturm der kath. Kirche St. Martin ist eines der ältesten Baudenkmäler der Pfalz und macht Niederkirchen unverkennbar. Der Bau des Speyerer Domes und die Limburg wurden etwa zu gleichen Zeit begonnen.

Heute hat der Ort ca. 2400 Einwohner, die nicht nur am Fest um den Wein, das immer am letzten Juni-Wochenende stattfindet, zu feiern verstehen.

Alte und neue Winzeranwesen  bestimmen das gepflegte Ortsbild, und durch manches Tor lohnt sich der Blick in hübsche Höfe.
In der Weinlesezeit öffnen auch die Straußwirtschaften ihre Küchen und Keller und laden zu Neuem Wein und Zwiebelkuchen ein.      

 

5 Landschaftsbilder -  Quelle: Tourist-Service GmbH, Deidesheim


VG Deidesheim        http://www.vg-deidesheim.de/vg_deidesheim/Home/

In der mediteranen Urlaubsregion Deidesheim, wo Feigen, Mandeln, Zitronen und auch Kiwi wachsen, ist für jeden Geschmack etwas geboten. Weinfreunde,Wanderer, Radfahrer oder Familien, jeder kommt auf seine Kosten.    

Die Weinberge und das Biosphärenreservat Pfälzer Wald laden mit gut ausgeschilderten Wegen zum Wandern, Radfahren und Nordic Walking ein.  

Zahlreiche Waldgaststätten und -hütten sind  gern besuchte Ausflugs- und Wanderziele, die mit kulinarischen Pfälzer Köstlichkeiten ihre Gäste verwöhnen. 

Die Weinfeste in der Region laden zum geselligen Beisammensein ein.

Ideale Bedingungen finden auch Fahrradfahrer vor. Die gut ausgeschilderten Radwege wie z.B. der Kraut und Rüben-Radweg (im Zeichen der Rübe), der Kaiser-Konrad-Weg (Reiter) sowie der Radweg Deutsche Weinstraße (weißes Schild/grüne Traube/grünes Fahrrad) führen durch abwechslungsreiche Landschaften. 

http://www.deutsche-weinstrasse.de/pfaelzer-weinsteig  

http://www.kraut-und-rueben-radweg.de  

Deidesheim

1  

Forst

1  


Meckenheim


1  

 

Niederkirchen

   

 

Ruppertsberg

1  

   

Bad Dürkheim          - ca. 8 km

http://www.bad-duerkheim.de/

Römer-Villa, Fass, Saline

1  

               

Gradierbau  - auch Saline genannt

Der 330 m lange und bis zu 18 m hohe Gradierbau ist eines der Wahrzeichen der Kurstadt. Hier sind rund 250.000 Reisigbündel zu Wänden geschichtet, über die Salzwasser aus einer Heilquelle rieselt. Auf Bronchien und Lungen sollen die salzhaltigen Tröpfchen eine gesundheitsfördernde Wirkung ausüben. Der Bau wurde zweimal durch Brand zerstört. 

 

Das Fass 

Ein zweites Wahrzeichen ist das 1934 erbaute größte Weinfaß der Welt mit einem Fassungsvermögen von 1,7 Millionen Litern. Allerdings war dieses Riesenfaß noch nie mir Wein gefüllt. In seinem Innern befindet sich ein Wein- und Speiselokal.

 

Römisches Weingut Weilberg

Im Ortsteil Ungstein gelegene Kelteranlage mit Herrenhaus.


Burg- Festung - Residenzschloss - Hardenburg

Die um das Jahr 1550 erbaute und 180 mal 90 Meter große Hardenburg ist eine der größten und eindrucksvollsten Ruinen des Landes. Ihre Mauern sind bis zu 6,80 m dick. 

 www.schloss-hardenburg.de

 
 
Wachenheim        - ca. 6 km           

Wachtenburg

http://www.wachtenburg.de/

Die Wachtenburg ist wegen der schönen Aussicht bis hinüber zur Rheinebene und dem Odenwald ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer und wird deshalb auch "Balkon der Pfalz" genannt.

    

 Kurpfalzpark – Der große Wild- und Erlebnispark     -ca. 10 km

http://www.kurpfalzpark.de/de/startseite/

Natur und Spaß pur für kleine und große Besucher. 

Zu entdecken gibt es außer der heimischen Tierwelt wie Wildschwein, Damhirsch auch Luchs, Mufflon und Wölfe. 

Die Greifvogel-Freiflugschau demonstriert eindrucksvoll die Fähigkeiten der Räuber der Lüfte.  

Außerdem bietet der Kurpfalzpark einen ausgedehnten Unterhaltungsbereich mit Fahrgeschäften und Spielplätzen sowie Imbiss-Stationen, Grillplätze und das Restaurant Forsthaus Rotsteig zur Verköstigung und Erholung. 

 

Haßloch         - ca. 8 km

Holiday-Park   -  Der Erlebnispark für Jung und Alt

http://www.plopsa.be/holiday-park/de  

 

Neustadt an der Weinstraße      - ca. 10 km

http://www.hambacher-schloss.de/

      

DAS HAMBACHER FEST

am 27. Mai 1832   -    

Wiege der deutschen Demokratie

  

 

 

Speyer          - ca. 20 km

http://www.speyer.de/sv_speyer/de/Startseite/

                  

Der Kaiserdom   

Unweit des Rheinufers ragt seit 1000 Jahren groß und mächtig der Dom über der Stadt auf. Er gilt als der größte erhaltene romanische Kirchenbau Europas. Als Grabstätte salischer, staufischer und habsburgischer Herrscher gilt der Dom als Symbol des mittelalterlichen Kaisertums.

1981 nahm die UNESCO den Dom als zweites deutsches Denkmal in die Liste des „Weltkulturerbes“ auf.  

        

 



Heidelberg          - ca. 45 km

http://www.heidelberg.de/hd,Lde/HD/Besuchen.html

Heidelberg, die romantische Stadt am Neckar bietet Unterhaltung, Einkaufsmöglichkeiten und Gastronomie für alle Ansprüche. Wenn Gäste aus dem Ausland ihr deutsches Lieblingsziel benennen sollen, wird am häufigsten das Heidelberger Schloss genannt.

 

 und vieles mehr